Viel Platz für Bello und Wuffi

Erstes Hundeauslaufgebiet im Bezirk übergeben

Marzahn — Schäferhund Blacki ist der erste, der am 11. Novem­ber mit Herrchen Olaf Dietze durch ein Drehkreuz das riesige Areal am Nordring betritt. Danach folgen wagemutig die Spitz­mischlinge Jockei und Moppel mit Frauchen Cornelia aus Marzahn-Ost. Die Vierbeiner freuen sich, endlich mal wieder von der Leine gelassen zu werden und nach Her­zenslust herumtollen zu können. Doch plötzlich macht Blacki eine Kehrtwendung, kriecht unterm Drehkreuz durch und flitzt die Straße entlang. Vielleicht waren ihm ja zu viele Menschen in „seinem" Hundeauslaufgebiet. Die standen mit wichtigen Mienen herum und erläuterten neugierigen Journalisten wie uns das Projekt. „Am 19. Oktober beschloss das Bezirksamt, dieses Areal südlich des Nordrings, das für eine Gewerbeansiedlung

Blacki (Bild re.) war am 11. November der „Columbus " von Marzahn. Der Schäferhund betrat als Erster mit Herrchen Olaf Dietze Neuland. Noah kam mit Frauchen Renate Kandziora aus Neukölln.    

Fotos: Nachtmann

 vorgesehen ist, als Hundeauslaufgebiet frei zu geben", sagt Svend Simdorn, Stadtrat für Wohnen, Bauen und Bürgerdienste. Sozusagen als Zwischennutzung. Denn sollte irgendwann einmal ein Investor ein Auge auf dieses Gebiet werfen und dann auch noch erwerben und erschließen wollen, ja dann haben Bello und Wuffi wieder schlechte Karten. Zu erwarten ist das eigentlich sobald nicht. Aber wer weiß das schon so genau, denkt sich offensichtlich die Französische Bulldogge Noah, die mit Frauchen Renate Kandziora sogar aus Neukölln angereist ist. Sicher ist sicher. Und so genießt sie gleich am ersten Tag die "Freiheit und die Weite des Platzes. Inzwischen ist auch Blacki wieder unter uns. Die vielen Menschen sind hinter den Büschen verschwunden. Nun kann Hund wieder Hund sein. Und das ist ja schließlich Sinn und Zweck eines Hundeauslaufgebietes. I. Dittmann

PS: Das Hundeauslaufgebiet am Nordring (hinter dem Recyclinghof, Nahe der Brücke über den Klärwerksableiter) ist mit den Buslinien 190, 197, 297, X 69 zu erreichen, per PkW über Blumberger Damm, Wuhletalstraße, Wolfener Straße, Nordring oder über die Märkische Allee und die Wolfener Straße